Schulweg und Unterrichtszeiten

Schulweg

Schülerinnen und Schüler, die nicht in fußläufiger Entfernung zur Schule wohnen, werden auf Antrag beim Stadtschulamt durch Fahrdienste in die Schule und wieder nach Hause gebracht. Derzeit fahren drei Großraumbusse und diverse Kleinbusse für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer. Außerdem ist die Fröbelschule dank einer Bushaltestelle (Theater/Messehallen) in unmittelbarer Nähe der Schule mit den Linien 102, 104, 108 und 551 gut an das Offenbacher Verkehrsnetz angebunden. 

Schülerinnen und Schüler, die in der Nähe der Schule wohnen, kommen zu Fuß.

Unterrichtszeiten

Die Fröbelschule ist eine Ganztagsschule. Alle Schülerinnen und Schüler der Stammschule werden ab dem Schuljahr 2021/22 mit 36 Wochenstunden unterrichtet:

Montag und Freitag: 8:30 Uhr – 12:50 Uhr

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: 8:30 Uhr – 14:30 Uhr 

Die Schülerinnen und Schüler dürfen das Schulgelände ab 8:10 Uhr betreten, ab diesem Zeitpunkt ist die Aufsicht gewährleistet. Montags bis freitags erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Mittagessen. An jeweils einem dieser Tage bereitet jede Klasse ihr Mittagessen selbst zu. Schülerinnen und Schüler der Fröbelschule haben die Möglichkeit, nach der regulären Unterrichtszeit an der Nachmittagsbetreuung der Behindertenhilfe (montags bis freitags) bzw. der Lebenshilfe (montags) teilzunehmen.

Wichtig: Für die ersten beiden Jahrgänge (aktuell Klassen G1, G2 und G3) gelten die folgenden Unterrichtszeiten:

Montag bis Freitag: 8:30 - 12:50 Uhr

Dienstags, mittwochs und donnerstags besteht nach den Herbstferien für die ersten beiden Jahrgänge die Möglichkeit einer schulinternen Betreuung bis 14:30 Uhr.